Diese Seite verwendet Cookies

Um unsere Seite für Sie nutzerfreundlich und funktional gestalten zu können, setzen wir für die Analyse unserer Seiten Cookies ein.

Wenn Sie zustimmen, stimmen Sie der Verwendung solcher Cookies zu. Bitte besuchen Sie unsere Datenschutzerklärung um mehr zu erfahren.

OK

Fernöstliches bei uns


Die Bewegungslehre Qi Gong ist eine der bedeutenden Behandlungsmethoden der Traditionellen Chinesischen Medizin und bei uns im Lindenhof erfreuen sich Patientinnen und Patienten stets an diesem Weg der Selbstkultivierung.

Qi Gong wirkt vitalisierend und positiv auf Körper und Psyche, denn dank seiner optimalen Kombination aus Atem-, Bewegungs-, Konzentrations- und Meditationsübungen ergibt sich ein breites Wirkungsspektrum.

Als therapeutische Maßnahme, wie bei uns im Hause, eignet sich Qi Gong bestens für folgende Aspekte:
  • Verbesserung der Lebensqualität und Körperwahrnehmung
  • Förderung der Konzentration
  • Stärkung der inneren Balance und des Immunsystems
  • Erweiterung der Beweglichkeit
  • Regulierung des Nervensystems
  • Beeinflussung mentaler und emotionaler Aspekte

Bereits für Heranwachsende ist die Arbeit mit der vitalen Lebensenergie förderlich! Die leichten Körperbewegungen beim Qi Gong, die hier besonders mit einzelnen Vorstellungen verknüpft werden, regen die Fantasie der Kinder an. Sie gewinnen Lust, die Bilder körperlich auszudrücken und entwickeln sie spielerisch weiter.
Das Erleben der eigenen Kreativität und der Spaß an den Wandlungsmöglichkeiten ihrer Impulse führen zu mehr Ausgeglichenheit, Ruhe und Konzentration. Zudem wird die Wahrnehmungsfähigkeit gestärkt und die Kontakte untereinander gewinnen an Tiefe.

Mit regelmäßiger Übung festigt sich nach und nach eine innere Stimmigkeit und die positiven Wirkungen des Qi Gong werden sichtbar. So kann man Wichtiges leichter von Unwichtigem unterscheiden, Angelegenheit gelassener angehen und Anforderungen oder Belastungen des Alltags ruhiger gegenübertreten. Die Energie steigt, während die Müdigkeit sinkt und die Abwehrkräfte gegen Witterungseinflüsse bzw. Infektionen verbessern sich. Insgesamt wird man beweglicher, entwickelt ein Gleichgewichtsgefühl und auch die Wirbelsäule profitiert von den Übungen und Haltungen.

Traditionellerweise beinhaltet Qi Gong die „Pflege des Lebens“ das Kultivieren und Erhalten von Vitalität und Gesundheit. Macht man Qi Gong zu einem festen Bestandteil seines Lebens, kann man einen enormen Beitrag zur Gesundheit leisten. 


In unserem "Lindenhof-Film" auf der Startseite haben wir einige Qi Gong-Impressionen für Sie eingefangen!

 

PS: Unser Vu Quoc Son, der neben vielem anderem bei uns im Lindenhof Qi Gong anbietet, ist übrigens amtierender Europameister! Bei der diesjährigen EM der traditionellen Kampfkünste in Russland konnte er einmal die Silbermedaille in der Hand-Form und einmal sogar die Goldmedaille in der Schwert-Form zu uns ins Rottal holen!