Der Weg zu Ihrer Kur!

Vom Antrag bis zur Ankunft muss viel geregelt werden. Wir zeigen Ihnen auf, worauf Sie achten müssen.

Unser Ziel hinsichtlich Ihres Wohlbefindens ist die Harmonisierung von Körper, Geist und Seele.

Oft hat man selbst eine innere Barriere, wenn es um Themen wie „Hilfe annehmen“, eine Kur oder eine Reha geht. Doch abwegig ist der Gedanke keineswegs. Vielleicht haben Sie durch befreundete Eltern von einer Mutter/Vater & Kind-Kur gehört, Ihr Hausarzt spricht Sie darauf an oder Sie entdecken entsprechendes Infomaterial. Der Weg zur Kur selbst ist meist ganz einfach und eine Mutter/Vater & Kind-Kur eignet sich grundsätzlich für jeden, bei dem eine Kurbedürftigkeit vorliegt. Dies ist zum Beispiel dann der Fall, wenn ein Erschöpfungssyndrom, eine Anpassungsstörung, eine Mehrfachbelastung, etc. vorliegen - oder körperliche Beschwerden, Erziehungsschwierigkeiten und dergleichen Ihren Alltag beeinträchtigen.
Zusätzlich zu Ihrer eigenen Kurbedürftigkeit werden auch Ihre Kinder beurteilt und können als Patientinnen oder Patienten in den Antrag mit aufgenommen werden.  Ansonsten kommen Ihre Kinder bis zum vollendeten 12. Lebensjahr als Ihre Begleitung mit, über dieses Alter hinaus nach Absprache.

Sollten Sie Unterstützung auf Ihrem Weg zur Kur benötigen, wenden Sie sich an Ihre Krankenkasse oder das Mutter-Kind-Hilfswerk e.V., das die notwendigen Antragsformulare direkt hier www.mutter-kind-hilfswerk.de/Seiten_Formulare.aspx zum Download anbietet. Der nächste Schritt führt Sie zum Hausarzt. Nach einer gründlichen Untersuchung füllt dieser die notwendigen medizinischen Verordnungsbögen aus.
Die Antragsformulare und die Verordnungsbögen reichen Sie dann bei Ihrer Krankenkasse oder dem Mutter-Kind-Hilfswerk e.V. ein. Ihre Krankenkasse entscheidet dann innerhalb weniger Wochen, ob eine Mutter/Vater & Kind-Kur für Sie infrage kommt. Sobald Sie einen positiven Bescheid in den Händen halten, haben Sie sechs Monate Zeit, um Ihre Kur bei uns anzutreten.
Etwa sechs Wochen vor Beginn Ihrer Kurmaßnahme erhalten Sie unsere umfassende Informationsmappe zu Ihrem Aufenthalt bei uns - darin finden Sie Erläuterungen zu allen relevanten Aspekten (Anreise, Hausordnung, Gepäck, Hausaufgaben- und Kinderbetreuung, Lageplan, etc.). Sollten dennoch Fragen offen sein, stehen wir Ihnen gerne telefonisch zur Verfügung.

Unser ganzheitlich orientiertes Behandlungskonzept verfolgt eine nachhaltige Gesundung und deshalb wird umgehend nach Ihrer Ankunft ein individueller Kur- und Behandlungsplan für Sie erstellt. Auf diese Weise erhalten Sie nicht nur professionelle Unterstützung, sondern es entstehen neue Sichtweisen und Lösungen für Ihren Alltag. Krisen, Stress oder Konflikte innerhalb und außerhalb der Familie können mit neuer Kraft gemeistert werden.

Verbringen Sie eine einmalige Zeit mit Ihren Liebsten, die zur Gesundheit Ihrer Familie beiträgt!

„Gesundheit ist gewiss nicht alles, aber ohne Gesundheit ist alles nichts“.
Arthur Schopenhauer